Seminar
Das wirksame Abnahmegespräch

ZIEL
Abnahmesituationen können sehr unterschiedlich sein. Doch sie haben alle eines gemeinsam: Die Unterschrift ist das Ziel! Im Privatkundengeschäft fehlen uns aus verschiedenen Gründen manchmal die Abnahmeprotokolle oder sie werden nur unvollständig ausgefüllt. Die Rechnungen werden trotzdem rausgeschickt und meistens geht das auch gut. Die Ergebnisse aus Abnahmegesprächen sind jedoch nicht nur aus baurechtlicher Sicht von Bedeutung, sondern haben Auswirkungen auf Ihre gesamte Prozesskette und Ihr Qualitätsmanagement. Um in diesem Bereich mehr Sicherheit zu erlangen, möchten wir Ihnen kurz und knapp die wichtigsten Aspekte und Gedanken dazu vermitteln.
Die Inhalte und Beispiele im Training beziehen sich auf das klassische Privatkundengeschäft, bei dem die Montagegruppe zumeist alleine beim Kunden arbeitet und selbständig den Montageprozess abschließen soll.


THEMEN
• Bedeutung der Abnahme für Kunden, Auftragsnehmer und Monteure
• Gestaltung des Abnahmeprotokolls: Aufbau, Zielgruppeneignung, wichtige Inhalte
• Was muss rein ins Abnahmeprotokoll
• Was Monteuren helfen kann / allgemeine Erfolgsfaktoren bei der
Abnahme:
·· Aktives Hinarbeiten auf die Abnahme – in Kontakt mit den Kunden bleiben
·· Ideen zu Gesprächsleitfäden für Monteure
·· Prozessklarheit: standardisierte und aufeinander abgestimmte Prozesse und Formulare
·· Flexibilität beim Treffen von Entscheidungen und Vereinbarungen mit dem Kunden
·· gute Kommunikation schnell gelernt – die wichtigsten Tipps


METHODIK
60 % Präsentation, 40 % Lehrgespräch und Diskussion

TRAINER: Kerstin Lotter

GEEIGNET FÜR
Alle, die den Erfolg der Abnahme beeinflussen können: Geschäftsführer, Montageleiter, Monteure, alle am Ablauf beteiligte Mitarbeiter im Innendienst.

GEEIGNETE WEITERFÜHRENDE ODER VORAUSGEHENDE SEMINARE
Der Handwerker als Repräsentant des Unternehmens, Baurecht-Seminare

TERMIN
28.01.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

MAX. TEILNEHMERZAHL: 10

KOSTENBEITRAG
€ 49,- inkl. Seminarunterlagen und vitero-Lizenzgebühren



Anmelden

Letzte Aktualisierung: 2019-12-05 19:10:51